Sportverletzungen: 2 notwendige natürliche Mittel zur Vorbeugung und Heilung

Muskelkater, Muskelverhärtungen, Sehnenentzündungen, Muskelrisse... Sport zu treiben kann sich schnell in einen Albtraum verkehren, wenn die grundlegenden Regeln nicht beachtet werden. Wenn der Schmerz da ist, empfehlen wir Ihnen, anstatt Schmerzmittel zu verwenden, die Vorteile von 2 100% natürlichen Mitteln zu entdecken, um schnell wieder auf die Füße zu stehen.

694 Views

Wartung ist Prävention: Pflegen Sie Ihre körperliche Vorbereitung

Wenn es unseren Muskeln nicht schlecht geht, denken wir nicht unbedingt daran, uns um sie zu kümmern. Aber Vorsicht vor der Ermüdung, die sich in einem schlecht gepflegten Muskel oder einer Sehne ansammelt! Anstatt zu reagieren, wenn der Schmerz da ist, denken Sie an diese wenigen regelmäßigen Gesten:

  1. Aufwärmen: Vor jedem Training sollten Sie das Aufwärmen nicht vernachlässigen. Das Bewegen der Gelenke, das Massieren oder Reiben der Muskeln von Oberschenkeln, Armen und Schultern bringt den Blutkreislauf in Schwung und erhöht den verfügbaren Sauerstoff. Die beteiligten Muskeln werden von der folgenden Anstrengung umso mehr profitieren.
  2. Dehnen: Nach einer körperlichen Anstrengung bleiben einige Muskeln angespannt und verhindern die Rückkehr einer flüssigen Blutzirkulation. Durch die Dehnung werden alle beteiligten Gewebe geschmeidiger. Außerdem verringern Sie so das Risiko von Muskelkater am nächsten Tag.
  3. Immer ausreichend trinken: Besonders im Sommer braucht Ihr Körper viel Wasser, um die bei intensiver Anstrengung gespeicherten Giftstoffe auszuscheiden. Ein Mangel an Flüssigkeitszufuhr erhöht das Risiko von Muskelkater.

Eine gute Blutzirkulation fördern

Am Tag nach einer intensiven Sportsession kann die Beweglichkeit gleich nach dem Aufwachen durch Schmerzen beeinträchtigt sein. Eine Muskelverhärtung verursacht stärkere Schmerzen und ist ein Zeichen für eine Überbeanspruchung des Bereichs. Für eine optimale Erholung ist die Blutzufuhr zu den Muskeln entscheidend: Durch das Blut wird der Zellstoffwechsel wiederhergestellt, Giftstoffe werden ausgeschieden und Ihre Muskeln werden gereinigt.

Um Ihren Blutkreislauf auf natürliche Weise zu aktivieren, sind Aufwärmen und Dehnübungen unerlässlich. Ab einem gewissen Trainingsstand können sie durch spezielle Behandlungen wie Massagen, Saunagänge etc. ergänzt werden. Unter den Behandlungen, die Sie an sich selbst anwenden können, entdecken Sie die Vorteile von zwei 100% natürlichen Werkzeugen: Akupressur und infrarote Phototherapie (Red Lampen).

Akupressur: ein wertvoller Partner gegen Muskelkater, Muskelverhärtung und Schmerzen

Akupressur ist ein sehr effektives Mittel zur Schmerzlinderung und zur Aktivierung der Durchblutung, um die Gesundheit der Muskeln schnell wiederherzustellen.

  • Die Endorphine: Die Blumenfeld Akupressur-Produkte haben starre Spitzen, die bei Kontakt mit der Haut, das Nervensystem stark stimulieren werden.  Unter diesem Effekt produziert das Gehirn nach ein paar Minuten natürliche Endorphine, die als starkes Schmerzmittel wirken. Es wird eine große Entspannung gefühlt, und die Wirkung hält 5 bis 6 Stunden an.
  • Der Blutfluss: Unter dem Gewicht des Körpers üben die Spitzen jeder Blume Druck auf das Blutsystem aus. Ein massiver Zustrom von Blut erreicht schnell den behandelten Bereich, begleitet von einem angenehmen Wärmegefühl. Die Blutzirkulation wird beschleunigt, wodurch Ihre Muskeln und Gewebe mit wichtigen Nährstoffen versorgt werden, um sich selbst zu reparieren, und Giftstoffe werden zu unseren "Abfallzentren" transportiert, um ausgeschieden zu werden. 

Lesen Sie das Interview der Schweizer Sportlerin Celine Albisser, die Akupressur im Training nutzt.

Infrarote Phototherapie: Heilung des inneren Gewebes

Die Bestrahlung des verletzten Gewebes (Muskeln, Sehnen, Nerven, Blutgefäße) mit einer Infrarotlichtlampe hilft bei der Reparatur der inneren Fasern, die manchmal durch manuelle Behandlung schwer zugänglich sind.

Infrarote Strahlen dringen tief ein und bringen drei wesentliche Vorteile:

  • Sie produzieren Wärme, eine hervorragende Möglichkeit, sich zu entspannen, Verspannungen zu lösen und Schmerzen zu reduzieren
  • Sie aktivieren die Blutzirkulation, die für die Gewebereparatur und die Reduzierung von Entzündungen wichtig ist
  • Sie aktivieren den Prozess der Zellreparatur: Infrarote Strahlung ist eine wichtige Energiequelle für jede Zelle, um sich zu regenerieren. Dies ist das Prinzip der Photobiomodulation.

Wir haben die RED Lampen ausgewählt, die einfach zu bedienen, vielseitig und effektiv sind.

Akupressur und Infrarot zur körperlichen Vorbereitung

Diese beiden Therapien ergänzen sich sehr gut, um Ihre körperliche Vorbereitung und Erholung zu verbessern.

Vor einem Wettkampf oder einer Trainingssession:

Akupressur vor dem Training erhöht die Blutzirkulation in den Zielgeweben. Gefüllt mit Blut und gut mit Sauerstoff versorgt, sind Ihre Muskeln sofort bereit für die Anstrengung und Sie reduzieren das Risiko von Muskelverhärtung oder Muskelrissen. Legen Sie sich vor dem Training oder Wettkampf 15 bis 30 Minuten auf Ihr Blumenfeld Akupressur Produkt. Welches Modell wählen? Die Matte ist für den Rücken oder die Beine geeignet. Das Bein-Set wurde speziell für die Aktivierung des gesamten Beines entwickelt. Das Kissen eignet sich für die oberen Schultern und den Nacken, aber auch für Gelenke wie Handgelenke, Knöchel, Schultern und Ellenbogen. 

Infrarotstrahlen erwärmen das Gewebe und aktivieren die Durchblutung. Sie können am Wettkampftag gleich nach dem Aufwachen nützlich sein, um Ihre Muskeln und Gelenke auf die kommende Anstrengung vorzubereiten, besonders im Winter. Sie können es auch präventiv 2- bis 3-mal pro Woche anwenden, um die beteiligten Muskeln zu erhalten. Wie verwenden Sie Ihre Lampe? Stellen Sie das Gerät in einem Abstand von 10 bis 50 cm zu der zu behandelnden Körperstelle auf. Eine Sitzung dauert zwischen 10 und 20 Minuten.

Nach der Anstrengung, zur körperlichen Erholung:

Während der Anstrengung kontrahieren die Muskeln, verbrauchen die verfügbare Sauerstoffmenge und akkumulieren Giftstoffe. Nach der Anstrengung ist dann eine gute Erholung wichtig, um die muskuläre Gesundheit zu finden und die Verletzungen zu vermeiden.

Nach Beendigung der körperlichen Aktivität bringt eine Blumenfeld Akupressur-Sitzung von 15 bis 45 Minuten eine Schale mit Sauerstoff und Blut in die beanspruchten Gliedmaßen und beugt effektiv den Schmerzen und der Muskelmüdigkeit vor. Die Wirkung der Endorphine wird Sie tief entspannen und Ihre Schmerzgefühle reduzieren.

Eine Infrarotsitzung mit der RED-Lampe hilft bei der Beseitigung von Giftstoffen, die sich in Ihren Muskeln angesammelt haben. Dadurch wird das Risiko von Schmerzen am nächsten Tag verringert. 

Akupressur und Infrarot bei Verletzungen

Im Falle einer Muskelverhärtung, eines Muskelrisses oder einer Sehnenentzündung kann die Entzündung chronisch werden, wenn die Remission bei Wiederaufnahme des Sports nicht vollständig ist.

Akupressur ist ein ausgezeichneter Weg, um alle Nährstoffe einzubringen, die für die Reparatur von verletztem Gewebe benötigt werden, und die Giftstoffe auszuspülen, die stagnieren und die Entzündung aufrechterhalten. Nach ein paar Minuten produziert Ihr Gehirn wertvolle natürliche Endorphine, die den Schmerz auf natürliche und effektive Weise lindern.

Infrarot dringt tief ein, um innere Gewebe durch den Prozess der Photobiomodulation zu reparieren: Das Licht wird von jeder Zelle als wichtige Energiequelle aufgenommen und löst ihre Regeneration aus. Infrarote nehmen aktiv an der Tiefenheilung teil.  Die vom Körper empfundene Wärme wirkt entspannend und schmerzlindernd.

Was this tip helpful to you ?

Zögern Sie nicht, es in sozialen Netzwerken zu teilen

Ce blog vous a-t-il été utile?

Leave a comment

Security code