Natürliche Akne Behandlung

Die Pubertät ist eine schwere Zeit, was Gefühle, Hormone und Identität betrifft.  Das Aussehen spielt dabei eine ganz entscheidende Rolle. Wenn die Akne zum Spielverderber wird, kann sowohl das körperliche als auch das psychische Wohlbefinden sehr darunter leiden. Medi-Lum gibt Ihnen einen Überblick über die Symptome und Behandlungsmöglichkeiten von Akne und stellt Ihnen in diesem Rahmen die Phototherapie vor – eine Lichtbehandlung, die Akne innerhalb von 8 bis 12 Wochen um bis zu 77 % reduziert. 

1124 Views

Ursprung und Symptome von Akne

Fast 80 % der Jugendlichen ist während der Pubertät von Akne vulgaris betroffen. 20 % von ihnen entwickeln eine mittelschwere bis schwere Form von Akne und 43 % der Betroffenen werden auch mit 30 Jahren noch unter diesem Hautproblem leiden. 

"Akne vulgaris betrifft fast 80% der Jugendlichen während der Pubertät"

Warum leidet man in der Pubertät an Akne?

Akne ist eine entzündliche Erkrankung der Haarfollikel, die beginnend mit der Pubertät auftritt. Bei den weniger Glücklichen tritt sie sogar mit 9 Jahren auf, wobei insbesondere Mädchen von einer frühen Pubertät betroffen sind.  Die Produktion von Sexualhormonen erhöht sich in dieser Zeit, was zu einer übermäßigen Talgproduktion an der Basis des Follikels, in dem die Haare verwurzelt sind, und zur Vermehrung der Aknebakterien, Propionibacterium Acnes, führt. 

Diese Bakterien sammeln sich dann rund um die Haare im Gesicht, auf dem Rücken oder auch auf der Brust an. Siedeln sich zu viele Bakterien in der Talgdrüse am Haaransatz an, entsteht Akne (und somit Pickeln)! 

Bild: https://www.medipharma.de/de

Die verschiedenen Formen von Akne

Es gibt viele Aknearten und bei jeder treten die physischen und psychologischen Symptome in unterschiedlichem Ausmaß auf:

  • fettige Haut
  • vergrößerte Poren
  • Mitesser
  • Pickel (Papeln, Pusteln)
  • Rötungen
  • Entzündungen
  • Narben
  • psychologische Leiden
  • Verlust des Selbstwertgefühls

Aktuelle Behandlungsmethoden für Akne

Je nach Beurteilung des Dermatologen kann Akne wie folgt behandelt werden:

  • lokal: durch Cremes und einer sorgfältigen und regelmäßigen Reinigung der Haut.
  • hormonell:  durch die Einnahme von Verhütungsmitteln bei Mädchen, zum Beispiel um die Produktion bestimmter Hormone zu regulieren.
  • mit  Antibiotika:  die als Creme aufgetragen oder oral eingenommen werden.
  • mit  Isotretinoin (z. B. Roacutane): was schweren Akneformen vorbehalten ist, da sie erhebliche Auswirkungen auf die Psyche oder auf den Fötus bei schwangeren Frauen haben kann.

Die Phototherapie

Die Phototherapie gehört zu den vielversprechenden neuen Behandlungsmethoden zur Heilung von Akne. Bei dieser Therapie werden die Pickel zwei Arten von Licht ausgesetzt :

Blaues Licht (415-455 nm) :
Rotes Licht (630-660 nm) :

Dieser Lichtstreifen dringt in die Haut und den Aknepickel ein und neutralisiert das Bakterium Propionibacterium Acnes. Durch die Ausrottung des Bakteriums reduziert das blaue Licht somit die vorhandenen Läsionen und verhindert die Entstehung neuer Pickel.

Dieser Lichtstreifen hat heilende und entzündungshemmende Eigenschaften. Es verbessert die Durchblutung, sodass Giftstoffe abtransportiert werden können und die Haut besser mit Sauerstoff versorgt wird, und fördert die Zellregeneration, um neue Hautzellen zu bilden.

Dynamische Phototherapie bei ihrem Arzt

Die dynamische Phototherapie, die vom Hausarzt zur Behandlung von mittelschwerer bis schwerer Akne eingesetzt wird, kombiniert drei Elemente: eine lichtsensibilisierende Substanz, eine Lichtquelle (meist blau) und Sauerstoff.  Bei mittelschwerer bis schwerer Akne sind die Ergebnisse erfolgsversprechend, auch wenn die Therapie noch recht teuer ist und einige Hautreaktionen wie Sonnenempfindlichkeit, Rötungen und Schmerzen mit sich bringt. 

Phototherapie zu Hause

Auf dem Markt sind immer mehr Lichttherapiegeräte erhältlich, die zu Hause eine Behandlung von leichter bis mittelschwerer Akne erlauben. Im Allgemeinen sind diese Geräte  mit Blau- und Rotlicht ausgestattet,  um eine doppelte Wirkung auf die Pickel und die Entzündung zu erzielen.  Im Bereich der medizinischen und wissenschaftlichen Forschung konnten sehr gute Ergebnisse nachgewiesen werden. Innerhalb von 12 Wochen bei einer täglichen Sitzung von durchschnittlich  10 bis 15 Minuten wurde eine natürlich Verbesserung erzielt wie etwa :

  • die Rückbildung von Akne um 77 %
  • die Reduzierung von überschüssiger Talgproduktion
  • der Rückgang von Entzündungen und Rötungen
  • die Verbesserung des Hautbildes, der Hautqualität
  • eine Reduzierung der Narbenbildung

Den richtigen Phototherapieapparat auswählen

Als Spezialist für Lichttherapien gibt Ihnen Medi-Lum einige Tipps für die richtige Wahl Ihres Pflegegeräts, damit Sie nicht unnötig Geld ausgeben und kein Risiko für Ihr Gesicht eingehen.

  1. Spezifische Farben des Lichts: Phototherapiegeräte dürfen kein UV-Licht ausstrahlen.  Um sicherzustellen, dass das Blaulicht, mit dem Ihr Gerät ausgestattet ist, sicher ist, müssen die Nanometer (nm) korrekt angegeben sein. 
  2. Wirksame Lichtfarben: Was das Blaulicht betrifft, sollten die Nanometer zwischen 415 nm und maximal 455 nm liegen.  Das Rotlicht befindet sich in der Regel im Bereich zwischen 630 und 660 nm, der Nanometerwert kann aber etwas höher liegen.
  3. Eine Zertifizierung als Medizinprodukt oder ein gleichwertiges Label: Geräte, die mit einem CE-Zeichen versehen oder von der FDA zugelassen sind, bieten die Gewährleistung, dass Ihr Medizingerät wirklich für die angegebene Behandlung getestet wurde. Dieses Kriterium ist ein zusätzlicher Pluspunkt, aber nicht zwingend erforderlich. 
  4. Augenschutz: Phototherapiemasken sollten mit einem Augenschutz aus Silikon oder einer entsprechend geeigneten Brille ausgestattet sein, um den Kontakt mit dem Augenhintergrund zu vermeiden.  Wir empfehlen Ihnen, die Sitzung mit geschlossenen Augen durchzuführen, falls sich diese Schutzvorrichtungen nicht an Ihr Gesicht anpassen.

Unsere Auswahl für leichte bis mittelschwere Akne: Magic Mask

Medi-Lum wählt seine Produkte nach verschiedenen Qualitätskriterien aus, damit Sie keine Zweifel haben und sich fragen müssen:  „Wird das bei mir die gewünschte Wirkung erzielen?“,  sondern vielmehr:  „Wie wird es bei mir wirken?“.

Wir haben daher  die LED-Maske Magic Mask ausgewählt. Es handelt sich hierbei um ein einfach zu handhabendes, kabelloses Phototherapiegerät mit CE1639-Zertifizierung.  Magic Mask ist eine der wenigen marktweit verfügbaren LED-Masken, die als Medizingerät der Klasse IIa zertifiziert ist.

Unsere  "Vorher-Nachher-Tests"  haben ihre Wirksamkeit bei leichter bis mittelschwerer Akne gezeigt, und wir hoffen, dass Sie mit ihr zufrieden sein werden und sie auch bei Ihnen für eine glatte und gesunde Haut sorgen wird. 

Das Beste an dieser Maske: Sie ist mit Blaulicht, Rotlicht und Infrarotlicht ausgestattet und bekämpft auch das Auftreten erster Fältchen.

Was die Medizin über LED-Masken denkt

Die Sendung A bon entendeur des französischen Fernsehens RTS widmete ihre Verbraucherrubrik dem Markt für LED-Masken. Laut der Präsidentin der Schweizerischen Gesellschaft für Ästhetische Medizin, Dr. Violette Parzin, ist diese Lichttherapie sehr wirksam, um die Haut zu pflegen. Sie wird seit über 30 Jahren in der Medizin eingesetzt, um entzündliche Hautveränderungen, Narben, Akne usw., zu behandeln.

Was this tip helpful to you ?

Zögern Sie nicht, es in sozialen Netzwerken zu teilen

Ce blog vous a-t-il été utile?

Leave a comment

Security code